Beratung für Tätige.

Tätig sein... können Sie leben ohne irgendetwas zu tun?

Tätigsein gehört zum Leben wie Atmen, Schlafen, Essen...

 

Menschen sind aktiv, handeln, machen Erfahrungen, lernen dazu.

 

Hier geht es um alle Formen des Tuns, nicht ausschließlich um bezahlte Erwerbsarbeit!

 

Menschen übernehmen Verantwortung, versorgen Familienangehörige,

sie leben und arbeiten gemeinsam mit Anderen oder allein - und sie verändern sich!

 

Verschiedene Aspekte des Tätigseins in einer komplexen Welt immer wieder in Balance zu bringen,

ist eine Herausforderung.

 

Machmal verlieren Menschen auch den Faden trotz oder wegen allen Tätigseins,

wissen nicht mehr, was sie tun oder lassen wollen. Manches hängt womöglich sogar am seidenen Faden!

 

Möchten Sie selbst gezielt etwas verändern, etwas Neues ent-wickeln?

Sind Sie unentschlossen, ob Sie diesen Schritt wagen sollen?

 

 

"Der Mensch will immer, dass alles anders wird,

und gleichzeitig will er, dass alles beim alten bleibt." (Paulo Coelho)

 

 

Ich biete Ihnen einen Rahmen, die Dinge im strukturierenden Gespräch in Ruhe neu zu sortieren,

den roten Faden zu finden, damit Sie wieder mehr Freude haben an Ihrem Tun!